Engagement & Nachhaltigkeit

Wir übernehmen Verantwortung für unser Kerngeschäft, für die daran beteiligten Menschen und unsere Umwelt. Unser Ziel, nachhaltig zu wirtschaften und unseren Beitrag im ökologischen und sozialen Bereich zu leisten, unterstützen wir mit einer Vielzahl an Maßnahmen. 

Sonderurlaub für engagierte Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter leisten in ihrer freien Zeit enormes soziales Engagement. Sie engagieren sich mit Herzblut bei Vereinen, Sozialverbänden oder Rettungsdiensten. Dabei stellen sie ein ganz
besonders kostbares Gut zur Verfügung: Zeit.

Ein klein wenig dieser Zeit geben wir diesen Mitarbeitern zurück. Engagement, das mehr als 25 bzw. 50 eingesetzte Stunden im Jahr ausmacht oder übersteigt, honorieren wir mit Sonderurlaub. Ehrensache.

Stiftung Antenne Bayern hilft

Seit 2002 geschieht in der UniCredit Direct Services jedes Jahr an einem bestimmten Tag kurz vor Weihnachten Wunderliches: An den deutschen Standorten machen sich schon in den frühesten Morgenstunden Mitarbeiter freiwillig auf den Weg ins Büro. Sie telefonieren zwischen 5 und 24 Uhr für die Spendenaktion "Stiftung Antenne Bayern hilft".

Bis zu 200 Mitarbeiter beteiligen sich jedes Jahr und nehmen in ihrer Freizeit an der Spendenhotline die Anrufe und Hilfsangebote entgegen. Die UniCredit Direct Services stiftet Technik, Planung und die Räumlichkeiten, die Mitarbeiter widmen ihre Zeit und ihr Engagement.

Mit Erfolg: Allein im Jahr 2014 wurden im Rahmen dieser Spendenaktion rund 2 Millionen Euro gesammelt.

Die "Stiftung Antenne Bayern hilft" unterstützt Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind. Jedes Jahr vor Weihnachten werden die Radiohörer des Senders "Antenne Bayern" an einem bestimmten Tag aufgerufen, über eine Spendenhotline konkrete Hilfsprojekte der Stiftung zu unterstützen. Die Hotline wird an diesem Tag neben dem Antenne Bayern-Team auch von unseren Mitarbeitern betreut.

Wir sind stolz, dabei zu sein!

+ mehr Informationen

Rest-Cent-Initiative

Die Idee ist ebenso simpel wie effektiv: Unter dem Motto "Stimmt so!" können unsere Mitarbeiter in Deutschland den Cent-Betrag ihres monatlichen Nettogehalts für gemeinnützige Organisationen spenden. Die UniCredit Foundation stockt die Gesamtsumme am Jahresende um denselben Betrag auf. Die Teilnahme an dieser Initiative erfolgt selbstverständlich auf freiwilliger Basis.

Jedes Jahr werden vier Sozial- und Umweltinitiativen mit den Spendenbeträgen unterstützt. Die jeweiligen Einrichtungen werden zuvor von den Mitarbeitern per Online-Voting ausgewählt. Aus einem kleinen Cent-Betrag pro Monat für den Einzelnen wird so eine große finanzielle Hilfe für die meist kleineren gemeinnützigen Organisationen.

4.734 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich allein in 2014 in der HypoVereinsbank und den Tochtergesellschaften an dieser Initiative beteiligt und gemeinsam mit der UniCredit Foundation eine Summe von insgesamt 57.400 Euro zu gleichen Teilen an vier Einrichtungen gespendet.

+ mehr Informationen

Unterstützung von MENTOR die Leselernhelfer e.V.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern unterstützen wir die gemeinnützige Initiative MENTOR die Leselernhelfer e.V. in Schweinfurt bereits seit deren Gründungstagen.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten nicht richtig lesen und schreiben. Die Welt der Kommunikation und der Sprache bliebe Ihnen, zumindest teilweise, verschlossen. Karriere und beruflicher Erfolg blieben auf der Strecke. Wir möchten Kindern helfen, selbstbestimmt einen erfolgreichen Weg zu gehen.

Die Initiative unterstützt Kinder, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben und denen es hierbei an Förderung mangelt. Diesen Kindern werden freiwillige Mentoren vermittelt, die sich ein Mal in der Woche mit ihrem "Patenkind" treffen und gemeinsam an der Verbesserung der Lese- und Sprachkompetenz arbeiten.

Wir unterstützen die Initiative mit vielen kleinen Hilfestellungen. Sei es durch die Organisation eines Lesecafés, der Gestaltung und dem Druck von Flyern und Leseausweisen oder der Bestellung von Leselinealen für die Kinder. Ein Highlight war für uns eine Bücherspenden-Aktion, bei der Mitarbeiter von allen unseren Standorten mehr als 600 Bücher für die Kinder gesammelt und an diese als Geschenk übergeben haben.

+ mehr Informationen

Mit dem Rad zur Arbeit

Das Radfahren gut für die Gesundheit ist, ist kein Geheimnis. Dass es CO2 spart, wenn das Auto für den Arbeitsweg in der Garage bleibt, auch nicht.

Aus diesen Gründen unterstützt die UniCredit Direct Services die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit". Ziel dieser Initiative ist es, in den Sommermonaten an mindestens 20 Arbeitstagen den Weg zum Arbeitsplatz mit dem Rad oder kombiniert mit dem Rad und öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen.

Es ist erstaunlich, wie hoch die CO2-Ersparnis ist, wenn man die Radl-Leistung unserer teilnehmenden Mitarbeiter zusammen zählt: Im Durchschnitt sind es 3 Tonnen CO2 pro Jahr, die im Rahmen dieser Aktion pro Jahr eingespart werden. Radeln für einen guten Zweck also – für die Gesundheit und die Umwelt.